Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Tulpenfieber

Zur information
Drama

105 min
 
Tulpenfieber
 
2015

Prokino Filmverleih
Tulpenfieber
Drama
|
105 min
|
Vereinigtes Königreich
|
2015
|
FSK 6

Regie: Justin Chadwick

Mit: Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz

Termine

Repertoire

Synopsis

Gestützt auf sein illustres Ensemble gelingt Justin Chadwick eine opulente Mischung aus Liebesfilm, Historiendrama und Börsenthriller: Im Amsterdam des 17. Jahrhunderts heiratet die junge Waise Sophie den älteren, reichen Kaufmann Cornelius, um nicht in Armut zu verfallen. Als Cornelius den jungen Künstler Jan mit einem Porträt beauftragt und in sein Haus bestellt, verlieben sich die beiden jungen Leute auf Anhieb. Doch Jan ist mittellos. Um aus Amsterdam zu fliehen und eine gemeinsame Zukunft möglich zu machen, brauchen die beiden Geld. Sie versuchen, dieses durch die Spekulation mit Tulpen aufzutreiben, die für den Preis eines Wohnhauses gehandelt werden.

Justin Chadwick hat sich mit „Die Schwester der Königin“ bereits als Könner des Historienfilms bewiesen. Für seine Adaption des gleichnamigen Beststellers hat er nun niemand geringeren als Autor Tom Stoppard an seiner Seite, der mit „Shakespeare in Love“ und „Anna Karenina“ klassischen Motiven einen gewitzten Dreh verpasste. Dabei lebt die Mischung aus Historiendrama und Verwechslungskomödie auch von einem namhaften Ensemble, das mit Alicia Vikander, Christoph Waltz und Judi Dench gleich drei bestens aufgelegte Oscarpreisträger aufbieten kann. Und während die prachtvolle Ausstattung tief ins goldene Zeitalter eintauchen lässt, bleiben Gier und Spekulationsblasen des titelgebenden „Tulpenfiebers“ zeitlos aktuell.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Tulip Fever
FSK 6
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Regie Justin Chadwick
Darsteller Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz
 
 
 
 
 
 
 
"Das Liebesdrama nach einem Bestseller von Deborah Moggach entführt in Amsterdams Goldenes Zeitalter im 17. Jahrhundert und bringt die Blütezeit der Malerei mit einer frühkapitalistischen Spekulationsblase, der Tulpenmanie, auf einen Nenner..." Birgit Roschy 21.07.2017
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40