Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Zur information
Abenteuer

106 min
 
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 
2014

StudioCanal Deutschland
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Abenteuer
|
106 min
|
Deutschland
|
2014
|
FSK 0

Regie: Wolfgang Groos

Mit: Sam Riley , Alexandra Maria Lara , Arsseni Bultmann

Termine

Repertoire

Synopsis

Kinderfilmspezialist Wolfgang Groos modernisiert den Klassiker von Boy Lornsen auf behutsame Weise und setzt dabei auf handgemachten Charme statt effektreiche Computertechnik: Der smarte Tobbi ist ein Außenseiter in der Schule. Für den Erfinder und Tüftler beginnt ein großes Abenteuer, als ein kleiner Roboter vom Himmel in sein Leben kracht. Er heißt Robbi, ist abgestürzt und braucht Hilfe, um seine Eltern wiederzufinden. Mit Tobbis Erfindung, dem Fliewatüüt, machen sich die Freunde auf die Suche nach ihnen. Doch sie werden gejagt von zwei knallharten Agenten, die Robbi zu Sir Joshua bringen wollen, der seine eigenen finsteren Pläne mit dem liebenswerten Roboter hat...

Boy Lornsens Kinderbuch ist vor allem durch die kultige Puppenserie aus den frühen 1970er Jahren populär. Regie führte damals Armin Maiwald, Vater der „Sendung mit der Maus“. In dessen große Schuhe schlüpft nun Wolfgang Groos („Rico, Oskar und das Herzgebreche“): Souverän gelingt es ihm, die Geschichte um die Freundschaft zweier Außenseiter in die Gegenwart zu holen und zugleich ihren altmodischen Charme zu wahren. Das erinnert manchmal an „E.T.“ oder „Nummer 5 lebt!“ und ist bis in die kleinsten Nebenrollen perfekt besetzt: Wie sich Schauspielerehepaar Alexandra Maria Lara und Sam Riley als finstere Agenten auf der Leinwand kabbeln, ist dabei ein besonders großer Spaß.

Zahlen & Fakten

FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Wolfgang Groos
Darsteller Alexandra Maria Lara , Arsseni Bultmann, Sam Riley
 
 
 
 
 
 
 
Mit dem Buch von Boy Lornsen sind Generationen von Kindern aufgewachsen. Wolfgang Groos ist in seiner Verfilmung vor allem an der Action interessiert Katrin Hoffmann 25.11.2016
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40