Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Paula

Zur information
Drama

123 min
 
Paula
 
2016

Pandora Filmverleih
Paula
Drama
|
123 min
|
Deutschland
|
2016
|
FSK 12

Regie: Christian Schwochow

Mit: Roxane Duran, Albrecht Schuch, Carla Juri

Termine

Repertoire

Synopsis

Grimme-Preisträger Christian Schwochow lässt das kurze, wilde Leben der Paula Modersohn Becker mit einer mitreißenden Carla Juri hautnah lebendig werden: Paula Becker ist 24, doch sie will nicht heiraten und Malerei als Hobby betreiben, sondern Künstlerin werden. Ihr Vater gesteht ihr einen letzten Aufschub in der Künstlerkolonie Worpswede zu. Dort freundet sie sich mit Eva an, lernt den etwas älteren Maler Otto Modersohn und den jungen Dichter Rainer Maria Rilke kennen. Sie heiratet Otto, will sich aber weiter entwickeln und folgt fünf Jahre später Rilkes Einladung nach Paris.

Christian Schwochow steigt nach so unterschiedlich brillanten Fernsehfilmen wie „Bornholmer Straße“ oder „Der Turm“ noch tiefer in die deutsche (Zeit-) Geschichte. Voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit erzählt sein unkonventionelles Porträt der Künstlerin Paula Modersohn-Becker die Geschichte einer großen Liebe und spiegelt zugleich zeitlos aktuelle Themen, wie die Vereinbarkeit von Familienplanung und beruflicher Selbstverwirklichung. Und wo Kameramann Frank Lamm das einzigartige Licht der Worpsweder Landschaft in magische Bilder bannt, lässt die zweifache Schweizer Filmpreisträgerin Carla Juri („Feuchtgebiete“) die Energie und den Lebenshunger der allzu früh verstorbenen Malerin auf der Leinwand leuchten.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Christian Schwochow
Kamera Carla Juri, Albrecht Schuch, Roxane Duran
Darsteller Albrecht Schuch, Carla Juri, Roxane Duran
 
 
 
 
 
 
 
Christian Schwochow verfilmt das Leben der Paula Modersohn-Becker, in dem sich universelle und moderne Themen spiegeln wie weibliche Selbstbehauptung im Beruf und die Unvereinbarkeit von Ehe und Selbstverwirklichung Anke Sterneborg 25.11.2016
Weiter zur Filmkritik

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40