Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Nur Gott kann mich richten

Zur information
Thriller

101 min
 
Nur Gott kann mich richten
 
2018

Constantin
Nur Gott kann mich richten
Thriller
|
101 min
|
Deutschland
|
2018
|
FSK 16

Regie: Özgür Yildirim

Mit: Moritz Bleibtreu, Birgit Minichmayr, Edin Hasanovic

Termine

Repertoire

Synopsis

Wuchtig-düster und großartig besetzt – mit dieser vielschichtigen Gangster-Ballade macht Özgur Yildirim da weiter, wo er mit „Chiko“ aufgehört hatte: Fünf Jahre nach einem missglückten Überfall kommt Ricky aus dem Gefängnis. Er will ein neues Leben im Ausland beginnen. Doch dazu fehlt ihm das Geld. Also lässt er sich von seinem Kumpel Latif zu einem angeblich einfachen Coup überreden. Der fingierte Überfall auf albanische Drogenhändler geht jedoch schief – und die Albaner wollen ihr Geld zurück. Zu allem Überfluss mischt sich auch noch die Polizistin Diana ein, die das Heroin findet und selbst verkaufen will; denn ihre Tochter braucht dringend eine Herzoperation.

Authentische Straßennähe gilt seit seinem furiosen Debüt „Chiko“ als Erkennungszeichen von Özgür Yildirim. Ebenso wie sein Händchen für Genrefilme amerikanischer Prägung – das er in diesem atmosphärisch dichten Gangsterdrama mehr als bestätigt: So brachial, so atemlos und so dreckig ist das deutsche Kino viel zu selten. Zugleich gelingen Yildirim bemerkenswert emotionale Momente, etwa in den Begegnungen zwischen Ricky (Moritz Bleibtreu) und seinem senilen Vater (Peter Simonischek). Nicht zuletzt dank der begnadeten Birgit Minichmayr als Polizistin auf Abwegen, entwickelt sich ein Sog, dem man sich kaum entziehen kann, was „Nur Gott kann mich richten“ den hessischen Filmpreis einbrachte.

Zahlen & Fakten

FSK 16
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Özgür Yildirim
Darsteller Moritz Bleibtreu, Birgit Minichmayr, Edin Hasanovic
 
 
 
 
 
 
 
"Mit »Chiko« legte Özgür Yıldırım 2008 ein fulminantes Regiedebüt vor, das dem deutschen Genrekino einen regelrechten Energiestoß versetzte. In seinem neuen Film perfektioniert er die Mischung aus Tragödie und cineastischer Gangsterballade noch – mit einem großartigen Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle..." Anke Sterneborg 27.12.2017
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40