Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Mustang

Zur information
Drama

94 min
 
Mustang
 
2015

Weltkino Filmverleih
Mustang
Drama
|
94 min
|
Deutschland Frankreich Türkei
|
2015
|
FSK 12

Regie: Deniz Gamze Ergüven

Mit: Günes Nezihe Sensoy, Doga Zeynep Doguslu, Elit Iscan

Termine

Repertoire

Synopsis

Mit ihrem visuell beeindruckenden Kinodebüt sorgte die türkische Regisseurin Deniz Gamze Ergüven bereits in Cannes für Furore: Lale und ihre vier älteren Schwestern leben seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Onkel in der türkischen Provinz. Als sie nach der Schule beim Herumtollen mit einigen Jungen beobachtet werden, ergeben sich daraus dramatische Folgen für die Mädchen. Ihr von den Dorfbewohnern als unschicklich angesehenes Verhalten löst einen Skandal aus – sie dürfen fortan nicht mehr zur Schule gehen. Stattdessen müssen sie ihre Zeit zu Hause verbringen, während arrangierte Ehen für sie vorbereitet werden. Die fünf freiheitsliebenden Mädchen versuchen daraufhin mit allen Mitteln, ihrem Gefängnis zu entfliehen. Geschichten über junge Frauen zwischen Tradition und Moderne sind im

Arthouse-Kino nicht gerade selten. Regisseurin Deniz Gamze Ergüven findet jedoch einen ganz eigenen Ansatz: Sie setzt der Schwere des Themas Leichtigkeit entgegen und erzählt ihre Coming-of-Age-Geschichte in lichten, flirrenden Sommerbildern, die oft etwas Unwirkliches, Märchenhaftes haben und atmosphärisch an Sophia Coppolas „Virgin Suicides“ erinnern. Diese Überhöhung ins Phantastische verleiht ihrer zunächst realistischen Geschichte einen mitreißenden Sog, der den Zuschauer über Tage hinweg nicht mehr loslässt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Mustang
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsländer Deutschland, Frankreich, Türkei
Regie Deniz Gamze Ergüven
Darsteller Günes Nezihe Sensoy, Doga Zeynep Doguslu, Elit Iscan
 
 
 
 
 
 
 
Mit ihrem Langfilmregiedebüt über das Los einer Gruppe junger Mädchen an der Schwarzmeerküste gelang der türkischen Regisseurin Deniz Gamze Ergüven ein veritabler Festivalhit. Anke Sterneborg, 21.01.2016
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40