Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Monsieur Pierre geht online

Zur information
Komödie

101 min
 
Monsieur Pierre geht online
 
2017

Neue Visionen
Monsieur Pierre geht online
Komödie
|
101 min
|
Frankreich
|
2017
|
FSK 0

Regie: Stéphane Robelin

Mit: Fanny Valette, Yaniss Lespert, Pierre Richard

Termine

Repertoire

Synopsis

Inspiriert vom Literaturklassiker „Cyrano de Bergerac“ und mit Nationalkomiker Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) in der Hauptrolle gelingt Stéphane Robelin eine hinreißende Verwechslungskomödie ohne Altersbeschränkung(en): Sylvies alter Vater hat seit zwei Jahren seine Pariser Wohnung nicht verlassen und sich ganz in der Trauer um seine verstorbene Frau eingegraben. Das Internet, so hofft sie, soll ihn aus seiner Isolation holen. Alex, der Freund ihrer Tochter Juliette, ein erfolgloser Schriftsteller, kommt ihr da gerade recht. Er soll dem alten Herrn Computerunterricht geben. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert...

Schon mit seinem ebenso heiteren wie anrührenden „Und wenn wir alle zusammenziehen“ hat Stéphane Robelin sein Gespür für die Beziehungen der Generationen demonstriert. Nun holt er auf clevere Weise das Thema des heimlich Verliebten, der für einen anderen die Liebesbriefe schreibt, aus Edmond Rostands „Cyrano de Bergerac“ ins Online- und Dating-Zeitalter. Sein Lustspiel der Irrungen lebt von seiner präzisen Inszenierung, punktgenauen Pointen, seinem leichten Erzählton – und einem optimalen Hauptdarsteller. Pierre Richard wurde Anfang der 70er Jahre zum Superstar und hat auch mit rüstigen 82 Jahren nicht das Geringste von seinem komödiantischen Können verlernt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Un profil pour deux
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Frankreich
Regie Stéphane Robelin
Darsteller Fanny Valette, Pierre Richard, Yaniss Lespert
 
 
 
 
 
 
 
"Nach der Senioren-WG-Tragikomödie »Und wenn wir alle zusammenziehen?« arbeitet Regisseur Stéphane Robelin in dieser Internetkomödie zum zweiten Mal mit dem mittlerweile 83-jährigen Altstar Pierre Richard zusammen..." Birgit Roschy 18.05.2017
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40