Logo mobile ZURÜCK
Repertoire

Margos Spuren

Zur information
Abenteuer

109 min
 
Margos Spuren
 
2015

Fox Deutschland
Margos Spuren
Abenteuer
|
109 min
|
USA
|
2015
|
FSK 6

Regie: Jake Schreier

Mit: Cara Delevingne, Nat Wolff, Halston Sage

Termine

Repertoire

Synopsis

Nach dem Überraschungshit das „Schicksal ist ein mieser Verräter“ folgt die nächste Verfilmung eines Bestellers von John Green: Quentin fällt fast aus dem Bett, als eines Nachts die von ihm seit Jahren vergötterte Margo von Gegenüber in seinem Zimmer steht. Sie lädt ihn ein zu einem abenteuerlichen Rachefeldzug gegen ihren betrügerischen Exfreund durch die Vorstadt von Orlando ein. Am nächsten Morgen ist Margo plötzlich verschwunden. Doch sie hat Spuren hinterlassen, die nur für Quentin bestimmt zu sein scheinen. Um Margo wiederzufinden, macht sich Quentin mit seinen besten Freunden auf einen Roadtrip.

Zunächst ermöglicht „Margos Spuren“ einen Vergleich mit der Buchvorlage, die im Englischunterricht im Original gelesen werden kann. Eine Analyse der literarischen und filmischen Erzähltechniken kann etwa das unterschiedliche Ende von Roman und Film gegenüber stellen. Inwiefern war diese Änderung nötig, um die Romanhandlung an die Dramaturgie eines Kinofilms anzupassen? Weitere spannende Fragen hinsichtlich der Dramaturgie und Charakterenwicklung wären etwa: Wie gelingt es, das Bild von Margo den kompletten Film über nachwirken zu lassen? Welche Entwicklung macht Quentin während der Reise durch und inwiefern ist Margos Verhalten ihren Mitmenschen gegenüber rücksichtslos? Schließlich können die unterschiedlichen Zukunftserwartungen der Jugendlichen im Film mit eigenen Vorstellungen verglichen werden.

Zahlen & Fakten

FSK 6
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Jake Schreier
Drehbuch Scott Neustadter, Michael H. Weber
Kamera David Lanzenberg
Darsteller Austin Abrams, Cara Delevingne, Halston Sage, Justice Smith, Nat Wolff
Musik Ryan Lott
Schnitt Jacob Craycroft, Jennifer Lame
 
 
 
 
 
Ein ziemlich erwachsener Teenagerfilm über den allmählichen Abschied von der Jugend. Mit Cara Delevingne, die nichts Geringeres als den Mythos des Rebellin verkörpert Hans Schifferle 16.07.2015
Weiter zur Filmkritik ...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40