Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Mängelexemplar

Zur information
Drama

112 min
 
Mängelexemplar
 
2016

X-Verleih
Mängelexemplar
Drama
|
112 min
|
Deutschland
|
2016
|
FSK 12

Regie: Laura Lackmann

Mit: Claudia Eisinger, Katja Riemann, Barbara Schöne

Termine

Repertoire

Synopsis

Nach Charlotte Roches „Feuchtgebiete“ schafft es nun auch Sarah Kuttners Bestseller „Mängelexemplar“ in die Kinos. Und das aus gutem Grund – so unverkrampft, humorvoll und sensibel wird selten vom schweren Thema Depression erzählt: Karo, eine quirlige Mittzwanzigerin aus Berlin, fällt in ein Loch. Erst verliert sie ihren Job als Eventmanagerin, dann ihren langjährigen Freund. Nicht mal ihre beste Freundin will ihr noch helfen. Daran ist Karo nicht ganz unschuldig: Mit ihrer fordernden, egozentrischen Art strapaziert sie die Geduld ihrer Mitmenschen ganz schön. Doch hinter all dem steckt eine Depression und Karo beginnt dagegen anzukämpfen.

Beeindruckend, wie selbstbewusst, witzig und sensibel sich Regiedebütantin Laura Lackmann in ihrer Adaption von Sarah Kuttners Roman mit der Depression auseinandersetzt – ohne dabei die Tränendrüsen überzustrapazieren. Immer wieder findet sie kluge Bilder für Karos emotionale Verfassung: Da gehen in Berlin die Lichter aus, wenn Karos Stimmung kippt oder es sitzt plötzlich ihr inneres Kind mit auf der Therapiecouch. Claudia Eisinger trägt den Film mit ihrer natürlichen Leinwandpräsenz, Katja Riemann überzeugt als Karos Mutter und Laura Tonke, die sich in „Hedi Schneider steckt fest“ unlängst selbst dem Thema einfühlsam widmete, ist als beste Freundin sensationell.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Laura Lackmann
Darsteller Claudia Eisinger, Katja Riemann, Barbara Schöne
 
 
 
 
 
 
 
Strudel der Gefühle, Gewitter wechselhafter Launen: Regisseurin Laura Lackmann nimmt sich der Verfilmung von Sarah Kuttners gleichnamigem Romandebüt an, mit einer hinreißenden Claudia Eisinger in der Hauptrolle , Anke Sterneborg 21.04.2016
Weiter zur Filmkritik ...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40