Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Lion - Der lange Weg nach Hause

Zur information
Drama

120 min
 
Lion - Der lange Weg nach Hause
 
2016

Universum Film GmbH
Lion - Der lange Weg nach Hause
Drama
|
120 min
|
Australien Vereinigtes Königreich
|
2016
|
FSK 12

Regie: Garth Davis

Mit: Rooney Mara, Nicole Kidman, Dev Patel

Termine

Repertoire

Synopsis

Basierend auf einer autobiografischen Bestsellergeschichte gelingt Regie-Debütant Garth Davis aufwühlendes und tiefgründiges Gefühlskino mit großem Oscar-Potential: Der fünfjährige Saroo schläft in einem Zug ein und wacht in Kalkutta auf, wo er nach einer Odyssee im Waisenhaus landet und schließlich von einem australischen Paar adoptiert wird. Jahre später lebt er glücklich mit seiner Freundin in Melbourne, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Also versucht er mit Hilfe seiner blassen Erinnerung und der Unterstützung von Google Earth seinen Heimatort zu finden.

Geschichten, die das Leben schrieb, verwandeln sich in Hollywoodflmen gerne in eher unglaubwürdige Angriffe auf die Tränendrüsen. „Lion“, das Spielflmdebüt von Garth Davis, ist anders. Mit bemerkenswerter Leichtigkeit und erstaunlichem künstlerischen Können entfaltet der Australier die autobiografische Geschichte von Saroo Brierley, ohne jemals in Kitsch abzudriften. Gemeinsam mit Kameramann Greig Fraser („Zero Dark Thirty“) fndet er ausdrucksstarke Bilder und in „Slumdog Millionär“ Dev Patel den perfekten Hauptdarsteller, der hier die vielschichtigste Leistung seiner Karriere zeigt. So entsteht eine ebenso tiefgründige wie anrührende Reflexion über Familie, Wurzeln, Identität und Heimat mit der perfekten Balance von Geradlinigkeit und Gefühl.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Lion
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsländer Australien, Vereinigtes Königreich
Regie Garth Davis
Darsteller Rooney Mara, Nicole Kidman, Dev Patel
 
 
 
 
 
 
 
"Die Geschichte eines indischen Jungen, der als Fünfjähriger in einem tragischen Zufall von seiner Familie getrennt wurde, aber 20 Jahre später zurückfand..." Martin Schwickert 27.01.2017
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40