Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Giraffada

Zur information
Drama

90 min
 
Giraffada
 
2014

Zorro Film
Giraffada
Drama
|
90 min
|
Deutschland Frankreich Italien Palästinensische Gebiete
|
2014
|
FSK 12

Regie: Rani Massalha

Mit: Saleh Bakri, Mohammad Bakri, Roschdy Zem

Termine

Repertoire

Synopsis

Der zehnjährige Ziad liebt Giraffen. Da sein Vater Yacine als Tierarzt im einzigen Zoo des Westjordanlands arbeitet, kann er täglich Zeit mit dem unzertrennlichen Giraffenpaar Brownie und Rita verbringen, das ihm ein viel lieberer Spielkamerad ist als seine Schulkameraden. Wir schreiben das Jahr 2002, die Gebiete der Palästinenser sind durch die Mauer vom Rest Israels getrennt, die alltäglichen Schikanen lassen auch die palästinensischen Kinder zunehmend verrohen. Als bei einem militärischen Gefecht in der Nähe des Zoos Granaten einschlagen, verletzt sich Brownie und stirbt. Woraufhin Rita das Futter verweigert und bald unweigerlich einzugehen droht. Der einzige Ausweg scheint zu sein, Rita mit einem neuen Männchen zusammenzubringen, doch im Westjordanland gibt es keine anderen Giraffen.

Allein im nahen und doch so fernen Israel gäbe es Rettung. Mit Hilfe der französischen Journalistin Laura fasst Yacine einen gewagten Plan: Er will die israelische Giraffe in das Westjordanland entführen. Auf bemerkenswerte Weise gelingt es Rani Massalha, die Ebenen von Jugendfilm und surreal angehauchtem Drama zusammenzubringen, so dass aus „Giraffada“ ein einfacher, aber doch tiefsinniger Film über ein Leben in ständiger Krise geworden ist. Es ist ein Leben, in einem Grenzgebiet, das durch die Mauer markiert und künstlich aufrechterhalten wird - ein Leben in Unfreiheit. Die Metapher von „Giraffada“ könnte deutlicher nicht sein.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsländer Deutschland, Frankreich, Italien, Palästinensische Gebiete
Regie Rani Massalha
Drehbuch Xavier Nemo, Rani Massalha
Kamera Manuel Teran
Darsteller Ahmad Bayatra, Laure De Clermont-Tonnerre, Mohammad Bakri, Roschdy Zem, Saleh Bakri
Schnitt Carlotta Cristiani
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40