Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Frank

Zur information
Tragikomödie

91 min
 
Frank
 
2014

Weltkino Filmverleih
Frank
Tragikomödie
|
91 min
|
Irland Vereinigtes Königreich
|
2014
|
FSK 12

Regie: Lenny Abrahamson

Mit: Michael Fassbender, Domhnall Gleeson, Maggie Gyllenhaal

Termine

Repertoire

Synopsis

Wer einen Ausnahmeschauspieler wie Michael Fassbender dazu bringt, sein millionenschweres Gesicht für einen irischen Indiefilm unter einer Pappmaske zu verstecken, braucht Mut und einen überzeugenden Plan. Lenny Abrahamson hat beides: Durch einen Zufall landet der Möchtegern-Songwriter Jon als Keyboarder bei den experimentellen Soronprfbs. Frank, deren enigmatischer Bandleader, legt seinen riesigen Pappmachékopf auch zum Duschen nicht ab. Unangestrengt balanciert Lenny Abrahamsons eigenwillige Tragikomödie zwischen Absurdität und Traurigkeit. Fassbenders fein-physisches Spiel gibt dem Pappkopf in manchen Momenten fast eine Mimik, während Abrahamsons zurückhaltende Inszenierung Frank eine provozierende Rätselhaftigkeit verleiht, an der sich Jon stellvertretend für uns Zuschauer immer

obsessiver abarbeitet. Emotionales Zentrum ist Stephen Rennicks großartige Musik, die von dem perfekt besetzen Ensemble am Set eingespielt wurde. Psychedelischer Postrock: So melancholisch und kraftvoll, abgründig und euphorisch wie diese kleine kultfilmverdächtige Ode an die Unberechenbarkeit der Kreativität.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung OmU
Produktionsländer Irland, Vereinigtes Königreich
Regie Lenny Abrahamson
Darsteller  Michael Fassbender, Domhnall Gleeson, Maggie Gyllenhaal
Musik Stephen Rennicks
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lenny Abrahamson hat die (halb-) wahre Geschichte um den Musiker Frank Sidebottom verfilmt – mit einem nicht zu erkennenden Michael Fassbender in der Hauptrolle. Barbara Schweizerhof 16.07.2015
Weiter zur Filmkritik ...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40