Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Die Lügen der Sieger

Zur information
Thriller

112 min
 
Die Lügen der Sieger
 
2014

NFP
Die Lügen der Sieger
Thriller
|
112 min
|
Deutschland
|
2014
|
FSK 12

Regie: Christoph Hochhäusler

Mit: Florian David Fitz, Horst Kotterba, Lilith Stangenberg

Termine

Repertoire

Synopsis

Fabian Groys ist investigativer Journalist für das Nachrichtenmagazin „Die Woche“, ein intuitiver Rechercheur, ein Einzelgänger, ein Spieler. Mit Nadja wird ihm eine junge Kollegin an die Seite gesetzt, die er mit einer uninteressant scheinenden Recherche beauftragt: Ein ehemaliger Bundeswehr-Soldat hat Selbstmord begangen, indem er in einen Löwenkäfig sprang. Doch schnell findet Nadja eine heiße Spur: Der Soldat wurde möglicherweise durch hochgiftige Stoffe verrückt, die er als Arbeiter in einer Recyclingfabrik einatmete. Immer tiefer stoßen Fabian und Nadja in ein Komplott vor, das weite Kreise zieht. „Die Lügen der Sieger“ wagt es wie kaum ein anderer deutscher Film der letzten Jahre, sich mit den blinden Flecken der politischen Gegenwart zu befassen und zu zeigen, dass auch die deutsche

Wirtschafts- und Politelite nicht vor Machtmissbrauch und korrupten Methoden zurückschreckt. Und vor allem, dass auch das deutsche Kino dazu in der Lage ist, einen stilistisch wie atmosphärisch herausragenden, durch und durch packenden Polit-Thriller zu drehen.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Christoph Hochhäusler
Drehbuch Christoph Hochhäusler, Ulrich Peltzer
Kamera Reinhold Vorschneider
Darsteller Florian David Fitz, Horst Kotterba, Lilith Stangenberg
Musik Benedikt Schiefer
Schnitt Stefan Stabenow
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40