Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Die Flügel der Menschen

Zur information
Drama

90 min
 
Die Flügel der Menschen
 
2017

Neue Visionen
Die Flügel der Menschen
Drama
|
90 min
|
Kirgisistan
|
2017
|
FSK 6

Regie: Aktan Arym Kubat

Mit: Nuraly Tursunkojoew, Zarema Asanaliewa, Aktan Arym Kubat

Termine

Repertoire

Synopsis

Metaphorisch, bildgewaltig und mit sanfter Ironie erzählt der große kirgisische Regisseur Aktan Arym Kubat von der wachsenden Kluft zwischen mythischer Tradition und Moderne: Zentaur lebt mit seiner tauben Frau Maripa und Sohn Nuberdi in einem Dorf in Kirgisistan. Nacht für Nacht stiehlt der ehemalige Kinobesitzer den reichen Landbesitzern ihre Pferde, um sie in der freien Wildbahn auszusetzen. Denn er kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass Pferde eine Ware sein sollen. Als die Bestohlenen sich nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen wollen, setzen sie den Kleinkriminellen Sadyr auf Zentaur an, um ihn zu überführen.

Mit seinem Debüt „Beschkempir“ drehte Aktan Arym Kubat (alias: Aktan Abdykalikov) 1998 den ersten Langfilms Kirgisistans seit der Unabhängigkeit. „Der Dieb des Lichts“ von 2010 brachte ihm neben dem endgültigen internationalen Durchbruch auch eine Oscarnominierung ein. Die hat auch sein aktueller Film bereits vorzuweisen – und zwar zu Recht. Mit großem Gespür für Zwischentöne und vollkommener technischer Meisterschaft erzählt er seine universelle Geschichte über das Zusammenleben von Mensch, Tier und Natur zwischen Tradition und Moderne. Voller Humor und trauriger Weisheit öffnet er uns ein Fenster zu einer anderen Welt. Auf der Berlinale 2017 wurde er dafür mit dem CICAE Art Cinema Preis ausgezeichnet.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Centaur
FSK 6
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Kirgisistan
Regie Aktan Arym Kubat
Darsteller Nuraly Tursunkojoew, Zarema Asanaliewa, Aktan Arym Kubat
 
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40