Logo mobile ZURÜCK
Repertoire

Der kleine Nick

Zur information
Kinderfilm

90 min
 
Der kleine Nick
 
2009

Wildbunch
Der kleine Nick
Kinderfilm
|
90 min
|
Frankreich
|
2009
|
FSK 0

Regie: Laurent Tirard

Mit: Valérie Lemercier, Kad Merad, Maxime Godart

Termine

Repertoire

Synopsis

Dem kleinen Nick geht es ziemlich gut: Er hat eine tolle Familie, viele Freunde und eine geduldige, wenn auch oft überforderte Klassenlehrerin. Doch als er eines Tages die Vermutung nicht mehr los wird, seine Mutter könnte erneut schwanger sein, befällt ihn die große Angst, bald nicht mehr die Nummer eins in seiner Familie zu sein. Aus Furcht, dass sie ihn nach der Ankunft des Babys im Wald aussetzen, bemühen er und seine Freunde sich mit aller Kraft, seine Eltern von sich zu überzeugen.

Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Asterix-Erfinder René Goscinny wird episodenhaft mit allerlei Situationskomik erzählt. Dabei werden vor allem die Erwachsenen mit einem Augenzwinkern betrachtet, da sie sich trotz ihrer hierarchischen Abgrenzung letztlich gar nicht so sehr von den Kindern unterscheiden. Ihre Stellung und das Verhältnis zu Kindern kann hinterfragt werden, aber auch im größeren Zusammenhang die Rolle und Funktion der Familie, an der der kleine Nick so sehr hängt. Da der Film in den 1950er Jahren spielt, können auch andere gesellschaftliche Phänomene wie die Erziehung, die Schulbildung und die Geschlechterverhältnisse zwischen der heutigen und damaligen Zeit verglichen werden.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Le Petit Nicolas
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Frankreich
Regie Laurent Tirard
Darsteller Valérie Lemercier, Kad Merad, Maxime Godart
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40