Logo mobile ZURÜCK
Repertoire

Das Mädchen Wadjda

Zur information
Drama

97 min
 
Das Mädchen Wadjda
 
2012

Koch Media
Das Mädchen Wadjda
Drama
|
97 min
|
Saudi-Arabien
|
2012
|
FSK 0

Regie: Haifaa Al Mansour

Mit: Reem Abdullah, Waad Mohammed, Abdullrahman Al Gohani

Termine

Repertoire

Synopsis

Wajda wächst in einer Vorstadt von Riad auf. Sie träumt davon, sich mit dem Nachbarjungen ein Wettrennen auf dem eigenen Fahrrad zu liefern. Zum einen fehlt das Geld, zum anderen dürfen Mädchen eigentlich nicht in der Öffentlichkeit Rad fahren. Aber die Elfjährige gibt nicht auf. Mit verbotenen Geschäften an ihrer Schule verdient sie ein wenig Geld und meldet sich sogar für den Koran-Rezitationswettbewerb an, wo eine hohe Preissumme lockt.

Das Mädchen Wadja, der erste von einer Frau in Saudi-Arabien realisierte Film, erzählt auf poetische, humorvolle und authentische Weise vom Aufbegehren eines Mädchens in einer von Männern streng regulierten Kultur. Einerseits kann mit den Schülern die Unterdrückung von Frauen in Saudi Arabien besprochen werden, andererseits die Stellung der Frau in Europa und ihre Entwicklung zurückverfolgt werden, wobei die Schüler beisteuern können, wo aus ihrer Sicht Jungen und Mädchen immer noch ungleich behandelt werden.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Wadjda
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Saudi-Arabien
Regie Haifaa Al Mansour
Drehbuch Haifaa Al Mansour
Darsteller Reem Abdullah, Waad Mohammed, Abdullrahman Al Gohani
Musik Max Richter
Schnitt Andreas Wodraschke

Filmpädagogisches BegleitmaterialDownload (PDF)
 
 
 
 
 
Haifaa Al Mansour dreht einen Kinderfilm, der in seiner klugen Beschränkung auf den Kosmos eines jungen Mädchens in Saudi-Arabien eine dem Zuschauer verborgene Welt öffnet. Barbara Schweizerhof 21.05.2014
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40