Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Sa. 22.09. um 23:30 Uhr
Sa. 29.09. um 23:30 Uhr

Berlin Calling

Zur information
Drama

109 min
 
Berlin Calling
 
2008

movienet
Berlin Calling
Drama
|
109 min
|
Deutschland
|
2008
|
FSK 12

Regie: Hannes Stöhr

Mit: Paul Kalkbrenner, Rita Lengyel, Corinna Harfouch

Termine

Sa. 22.09. um 23:30 Uhr
Sa. 29.09. um 23:30 Uhr

Synopsis

DEUTSCH: Mitten hinein in die Blütezeit der legendären Berliner Technoszene und ins Lebensgefühl einer ganzen Generation begibt sich Hannes Stöhrs außerordentlich authentische Tragikomödie mit Star-DJ Paul Kalkbrenner in der Titelrolle: Elektro-Komponist Martin Karow ist DJ in der pulsierenden Techno-Metropole Berlin. Zwischen wummernden Beats frönt er dem ausgelassenen Leben mit Drogen und Groupies. Nebenbei plant er mit der Veröffentlichung seines nächsten Albums noch den erhofften großen Wurf. Doch eine falsche bunte Pille bringt ihn auf einen Horrortrip und in die Klinik. Erst genießt der Patient noch Privilegien und Freiheiten, bis er unerlaubt abhaut.

Wer nach dem Mauerfall etwa aus provinziellen Kleinstädten nach Berlin zog, für den wurde die Wendestadt zu einem Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. Mikroskopische Mieten, eine fehlende Sperrstunde, leerstehende Fabriken und allgemeine Aufbruchsstimmung waren der ideale Nährboden für Alternativkultur – und für die Elektroszene. Hannes Stöhr taucht tief ein in deren legendäre Gründungsjahre. Seine außerordentliche Authentizität bezieht sein Film aus den Originalaufnahmen in der „Maria“ und der sagenumwobenen „Bar 25“. Mit Star-DJ Paul Kalkbrenner in seiner ersten Filmrolle findet er den perfekten Hauptdarsteller für ein außerordentliches Musiker- und Zeitporträt zwischen Kunst und Kommerzialisierung, Euphorie und Absturz. ENGLISH: Hannes Stöhr's exceptionally authentic tragicomedy featuring DJ star Paul Kalkbrenner in the title role dives straight into the heart of Berlin's legendary techno scene at its peak and into the feeling of a whole generation. Electronic composer Martin Karow is a DJ in Berlin, the capital of techno. Between booming beats, he indulges in the exuberant life of drugs and groupies. At the same time, he is planning to release his next album, the expected big hit. But swallowing the wrong colourful pill takes him on a bad trip and leaves him at a clinic. Initially, the patient enjoys privileges and liberties, until he takes off without permission. For those who moved, for example, from small towns in West or East Germany to Berlin after the fall of the Berlin Wall, the city of the "Wende" became a place of unlimited possibilities. Miniscule rents, closing times practically non-existent, abandoned factories and a general mood of optimism and new beginnings created the ideal breeding ground for alternative culture – and the electronic dance scene. Hannes Stöhr takes a deep dive into its legendary founding years. The film derives its extraordinary authenticity from the original recordings in the "Maria" and the fabled "Bar 25". With star DJ Paul Kalkbrenner in his first film role, Stöhr finds the perfect actor for an extraordinary portrait of a musician and a time between art and commercialization, euphoria and collapse.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung OmU
Produktionsland Deutschland
Regie Hannes Stöhr
Darsteller Paul Kalkbrenner, Rita Lengyel, Corinna Harfouch
 
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40