Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Zur information
Drama

92 min
 
Der wunderbare Garten der Bella Brown
 
2016

NFP
Der wunderbare Garten der Bella Brown
Drama
|
92 min
|
Vereinigtes Königreich
|
2016
|
FSK 0

Regie: Simoun Aboud

Mit: Tom Wilkinson, Jeremy Irvine, Jessica Brown Findlay

Termine

Repertoire

Synopsis

Eine märchenhaft-skurrile und angenehm altmodische Liebeskomödie zwischen „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Mary Poppins“ gelingt Simoun Aboud in seinem zweiten Kinofilm: Bei Bella Brown muss alles seine Ordnung haben, entsprechend akkurat ist ihre Wohnung eingerichtet. Allerdings kann sie mit allem, was lebt, wenig anfangen – das gilt für Menschen wie Pflanzen. Als sie von ihrem Vermieter gezwungen wird, ihren verwilderten Garten innerhalb eines Monats in einen blühenden zu verwandeln, erklärt sich ihr mürrischer Nachbar Alfie Stephenson widerwillig bereit, ihr zu helfen. Und dann gibt es da auch noch den schüchternen Erfinder Billy, der Bella mit seinen Experimenten fasziniert.

Simon Abouds wunderbar versponnenes Erwachsenenmärchen wandelt auf den Spuren von Jean-Pierre Jeunets „Amélie“ – ohne sich auf ausgetretene Pfade zu verlassen. Mit seiner Leichtigkeit und Verspieltheit, der farbenfrohen Inszenierung und den liebenswert-neurotischen Figuren entfaltet der Film einen zeitlosen Zauber eigener Prägung. Jessica Brown Findlay („Downton Abbey“) fasziniert als Bella gerade durch ihre leisen Töne. Der großartige Tom Wilkinson („Vergiss mein nicht“, „Batman Begins“) ist als verbitterter alter Knochen die optimale Besetzung in einer Liebes- und Lebenskomödie um Ordnung und Chaos, die nicht nur Hobbygärtner glücklich aus dem Kino entlässt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel This Beautiful Fantastic
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Regie Simoun Aboud
Darsteller Jeremy Irvine, Jessica Brown Findlay, Tom Wilkinson
 
 
 
 
 
 
 
"Ein Liebes- und Lebensmärchen um eine ebenso liebenswerte wie sonderliche junge Frau, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als sie ihren Garten in Ordnung bringen muss und dabei gleich auch Freunde findet..." Britta Schmeis 29.05.2017
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40