Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Beautiful Boy

Zur information
Drama

121 min
 
Beautiful Boy
 
2018

NFP
Beautiful Boy
Drama
|
121 min
|
USA
|
2018
|
FSK 12

Regie: Felix van Groeningen

Mit: Timothée Chalamet, Steve Carell, Maura Tierney

Termine

Repertoire

Synopsis

Enorm einfühlsam, oft herzzerreißend und tief verwurzelt in der Wirklichkeit macht Felix van Groeningen mit diesem leisen Drogen-Drama dort weiter, wo er mit seinem großartigen „The Broken Circle“ aufgehört hat: Nic Sheff ist abhängig von Crystal Meth. Die Drogensucht hat sein Leben fast zerstört, als er beschließt, einen letzten Versuch zu starten, davon loszukommen. Sein Vater versucht, ihn dabei mit allen Kräften zu unterstützen. Ein Weg, der auch für die anderen Familienmitglieder zur Zerreißprobe wird.

Niedergeschlagen und aufgewühlt, traurig und elektrisiert und sozusagen ganzkörperlich ergriffen trat man vor fünf Jahren nach „The Broken Circle“ aus dem Kino. Kaum überraschend erweist sich der belgische Regisseur Felix van Groeningen auch in seinem ersten englischsprachigen Film als begnadeter Beobachter des gesamten menschlichen Gefühlsspektrums: Voller feinfühliger Genauigkeit lässt er uns in den Strudel der Emotionen eintauchen, die im Vater des drogensüchtigen Jugendlichen widerstreiten und verzichtet dabei auf einfache Antworten auf die Frage nach den Gründen von Sucht. Steve Carell als Nics Vater ist wie immer auf seine unnachahmlich unaufgeregte Weise groß. Timothée Chamalet zeigt in der Titelrolle, warum er seit „Call Me by Your Name“ zu den höchstgehandelten Nachwuchsdarstellern der Gegenwart zählt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Beautiful Boy
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Felix van Groeningen
Darsteller Timothée Chalamet, Steve Carell, Maura Tierney
 
 
 
 
 
 
 
"Der Belgier Felix van Groeningen (»Die Beschissenheit der Dinge«, »The Broken Circle«) verfilmt in seiner ersten amerikanischen Produktion den autobiografischen Bestseller von David und Eric Sheff: Steve Carell kämpft als Vater um seinen drogensüchtigen Sohn, gespielt von Timothée Chalamet..." Kai Mihm 21.12.2018
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40