Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Do. 25.10. - Mi. 31.10. um 21:15 Uhr

Ballon

Zur information
Thriller

125 min
 
Ballon
 
2018

StudioCanal Deutschland
Ballon
Thriller
|
125 min
|
Deutschland
|
2018
|
FSK 12

Regie: Michael Bully Herbig

Mit: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross

Termine

Do. 25.10. - Mi. 31.10. um 21:15 Uhr

Synopsis

Mit diesem so atemlosen wie emotionalen Thriller um eine historische Ballonflucht aus der DDR beweist Bully Herbig, dass er noch viel mehr kann als Comedy: Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg an einem waghalsigen Plan gefeilt. Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt die Ermittlungen auf. Den beiden Familien bleibt nur noch ganz wenig Zeit, einen zweiten Versuch zu starten.

Von „Der Schuh des Manitu“ bis „(T)Raumschiff Surprise“: Michael Bully Herbig ist bislang meistenteils durch seine Arbeit in und um Komödien aufgefallen. Nun begibt er sich erstmals auf inszenatorisches Terrain jenseits der Comedy – und verblüfft all jene, die ihm das wohl niemals zugetraut hätten. Sein nervenaufreibender Thriller berührt zugleich als hochemotionale Familiengeschichte und setzt dabei die deutsch-deutsche Wirklichkeit der späten 70er-Jahre mit beeindruckender Authentizität und Glaubwürdigkeit ins Bild. Das verdankt sich auch einem ausnahmslos herausragenden Ensemble: Friedrich Mücke, Karoline Schuch und David Kross spielen ebenso vielschichtig wie Thomas Kretschmann als Stasioffizier jenseits der üblichen Klischees.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Ballon
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Michael Bully Herbig
Darsteller Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross
 
 
 
 
 
 
 
"Komiker Michael »Bully« Herbig wechselt ins Dramafach und verfilmt die spektakuläre Flucht mit dem Heißluftballon über die deutsch-deutsche Grenze, die 1979 zwei Familien aus Thüringen gelang..." Andre Petzer 21.09.2018
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40