Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Alles steht Kopf

Zur information
Trickfilm

95 min
 
Alles steht Kopf
 
2015

Walt Disney
Alles steht Kopf
Trickfilm
|
95 min
|
USA
|
2015
|
FSK 0

Regie: Peter Docter

Mit: Olaf Schubert, Hans-Joachim Heist, Bettina Zimmermann

Termine

Repertoire

Synopsis

Wer schon immer einmal wissen wollte, wer in unseren Oberstübchen an den Schalthebeln spielt, erhält dazu in Pixars neuestem Meisterstück nun die ultimative Gelegenheit. „Alles steht Kopf“ spielt überwiegend in der Gefühlswelt der 11-jährigen Riley. Dort befindet sich eine Kommandozentrale in der die fünf Emotionen Angst, Wut, Ekel, Kummer und Freude um die Kontrolle und auf ihre je eigene Weise versuchen, Riley glücklich zu machen. Eine Aufgabe die gerade komplizierter geworden ist, denn Riley ist mit ihrer Familie aus einer beschaulichen Kleinstadt nach San Fransisco gezogen und hat in ihrer neuen Umgebung mit Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen. Unter den Animationszauberern von Pixar ist Pete Doctor der Meistermagier. In „Alles steht Kopf“ nimmt er die witzige und clevere Grundidee

als Ausgangspunkt, um eine ernste Geschichte darüber zu erzählen, wie Menschen mit einer Welt umgehen, die von ihnen verlangt, sich beständig zu entwickeln. Die Botschaft des Films ist dabei so simpel wie reif, typisch Pixar eben: Ohne Angst, Wut und Traurigkeit ist auch die Freude nichts wert. Anders gesagt: der witzigste, klügste und originellste Pixar-Film seit geraumer Zeit. Und das heißt bekanntlich sehr viel.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Inside Out
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Peter Docter
Drehbuch Pete Docter
Darsteller Olaf Schubert, Hans-Joachim Heist, Bettina Zimmermann
Musik Michael Giacchino
Schnitt Kevin Nolting
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lachen unter Tränen: die neue Produktion aus dem Hause Pixar-Disney besticht durch Einfallsreichtum und Witzigkeit – und hat auch noch eine so bedeutungsvolle wie anrührende Botschaft: Man darf auch mal traurig sein. Aber ein Film wie dieser würde einen auch jederzeit wieder aufheitern. Barbara Schweizerhof 18.09.2015
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40