Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Trautmann

Zur information
Biographie

120 min
 
Trautmann
 
2018

SquareOne Entertainment
Trautmann
Biographie
|
120 min
|
Deutschland
|
2018
|
FSK 12

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Termine

Repertoire

Synopsis

In starken Bildern erzählt Marcus H. Rosenmüller vom Leben Bernd Trautmanns, der als Torwart von Manchester City in den Nachkriegsjahren zum Symbol englisch-deutscher Annäherung wurde: Bernd „Bert“ Trautmann kommt als junger Kriegsgefangener nach England. Schon im Lager wird sein Torwart-Talent entdeckt; und so dauert es nicht lange, bis der Trainer des örtlichen Fußballclubs auf ihn aufmerksam wird. Dank Bert gelingt es dem kleinen Provinzverein, die Klasse zu halten. Doch damit nicht genug: Bert verliebt sich in die Tochter seines Förderers und beschließt, in England zu bleiben, als der Krieg vorbei ist.

Bernd Trautmann kam als Kriegsgefangener nach England und wurde 1956 zum besten Spieler der englischen Liga ernannt. Diese hierzulande kaum bekannte Episode der deutsch-britischen Geschichte erzählt Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) als bewegendes Melodrama, das immer wieder einen trockenen Humor aufblitzen lässt und dabei nie in blinde Heldenverehrung verfällt. David Kross („Der Vorleser“) in einer seiner stärksten Rollen verkörpert Trautmann als einen nur äußerlich stabilen Typen, der Trauma und Schuld des Krieges einzig auf dem Fußballplatz vergessen kann. Gerade weil Rosenmüller auf eindringliche Weise spürbar macht, was es den Menschen in England abverlangte, sich für einen ehemaligen Feind zu öffnen, gelingt sein so berührender wie kraftvoller Film als aufrichtige Feier der Völkerverständigung.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Trautmann
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Marcus H. Rosenmüller
Darsteller David Kross, Freya Mavor, John Henshaw
 
 
 
 
 
 
 
"Marcus H. Rosenmüller verfilmt die Geschichte des Fußballers Bert Trautmann, der als misstrauisch beäugter Kriegsgefangener auf der britischen Insel landete und dann dort zum gefeierten Torwarthelden von Manchester City aufstieg..." Martin Schwickert 22.02.2019
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40