Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Can You Ever Forgive Me?

Zur information
Drama

107 min
 
Can You Ever Forgive Me?
 
2018

20th Century Fox
Can You Ever Forgive Me?
Drama
|
107 min
|
USA
|
2018
|
FSK 0

Regie: Marielle Heller

Mit: Melissa McCarthy, Richard E. Grant, Dolly Wells

Termine

Repertoire

Synopsis

In dieser so berührenden wie beschwingten Außenseiterballade von Regietalent Marielle Heller („The Diary of a Teenage Girl“) entpuppt sich Komödienstar Melissa McCarthy als Charakterdarstellerin allererster Güte: Einst war die Journalistin Lee Israel eine angesehene Star-Biografin. Heute trinkt sie zu viel und kann nicht mal mehr ihre Miete bezahlen. Um der endgültigen Pleite zu entkommen, beschließt sie, Briefe berühmter Romanciers und Dichter zu fälschen und gewinnbringend zu verkaufen. Ihr bester Freund Jack Hock unterstützt sie bei diesem Vorhaben.

Basierend auf der Geschichte der Brieffälscherin Lee Israel entwirft Marielle Heller in ihrem zweiten Film das komplexe Porträt einer Frau, wie man sie nur selten im Kino sieht. Wie bereits in ihrem gefeierten Debüt „The Diary of a Teenage Girl“ entfaltet Heller in dieser komisch-melancholischen Verliererballade die gesamte Bandbreite des emotionalen Geschichtenerzählens: „Can You Ever Forgive Me?“ ist ruhig und aufregend, traurig und komisch, spektakulär und zurückhaltend – und sensationell gespielt: Melissa McCarthy verleiht Lee eine emotionale Tiefe, die man von der auf derbe Sprüche abonnierten Ulknudel aus „Brautalarm“ kaum erwartet hätte. An ihrer Seite brilliert Richard E. Grant, was ihm, McCarthy und den Drehbuchautoren je eine Nominierung für den Oscar einbrachte. Sie hätten jeden davon verdient gehabt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Can You Ever Forgive Me?
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Marielle Heller
Darsteller Melissa McCarthy, Richard E. Grant, Dolly Wells
 
 
 
 
 
 
 
"Nach einer wahren Geschichte: Melissa McCarthy spielt in völliger Abkehr von ihren draufgängerisch-komödiantischen Rollen die schwierige Person der Autorin und Biografin Lee Israel, die in den 90er Jahren als Fälscherin von Prominentenbriefen aufflog..." Patrick Heidmann 25.01.2019
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40