Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

Der Spitzenkandidat

Zur information
Biographie

112 min
 
Der Spitzenkandidat
 
2018

Sony Picturers
Der Spitzenkandidat
Biographie
|
112 min
|
USA
|
2018
|
FSK 0

Regie: Jason Reitman

Mit: Hugh Jackman, Vera Farmiga, J.K. Simmons

Termine

Repertoire

Synopsis

Jason Reitmans eleganter Politthriller um einen charismatischen Hugh Jackman hätte selbst Regieheroen wie Robert Altman alle Ehre gemacht: 1988 soll US-Senator Gary Hart mit überwältigendem Zuspruch zum demokratischen Präsidentschaftskandidaten nominiert werden. Doch während seiner Wahlkampagne beschuldigen ihn Journalisten, eine außereheliche Beziehung zu führen. Auch seriöse Nachrichtenmedien lassen sich die Story nicht entgehen, Hart sieht sich gezwungen, seine Kandidatur zurückzuziehen.

Man vergisst es immer wieder: Jason Reitman kann nicht nur brillante Indie-Filme um starke Frauenfiguren wie „Juno“ oder zuletzt „Tully“. Der begnadete Kanadier begründete seinen Ruf und seine Karriere allererst mit der schwarzhumorigen Politsatire „Thank You for Smoking“. Kaum überraschend ist er auch in „Der Spitzenkandidat“ voll und ganz in seinem Element. In eleganten Bildern und mit einer satirischen Schärfe, wie sie der große Robert Altman in „Tanner '88“ entfaltete, erzählt er von der Skandalisierung des Politbetriebs und der Verschmelzung von Öffentlichkeit und Privatem. Und schlägt gemeinsam mit einem charismatischen Hugh Jackman in der Titelrolle die Brücke ins Heute: von einer Zeit, als der Boulevard in den Politjournalismus Einzug hielt zu unserer Gegenwart, wo sich Reality-TV, Populismus und ein absurder Personenkult im Weißen Haus breitgemacht haben.

Zahlen & Fakten

Originaltitel The Front Runner
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Jason Reitman
Darsteller Hugh Jackman, Vera Farmiga, J.K. Simmons
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40