Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Do. 13.12. - Mi. 19.12. um 21:15 Uhr
Do. 20.12. - Mi. 26.12. um 21:15 Uhr

The House That Jack Built

Zur information
Thriller

150 min
 
The House That Jack Built
 
2018

Concorde Filmverleih
The House That Jack Built
Thriller
|
150 min
|
USA
|
2018
|
FSK 18

Regie: Lars von Trier

Mit: Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman

Termine

Do. 13.12. - Mi. 19.12. um 21:15 Uhr
Do. 20.12. - Mi. 26.12. um 21:15 Uhr

Synopsis

Radikaleres, Ungewöhnlicheres, Eigeneres wird man dieses Jahr im Kino kaum zu sehen bekommen als die neue furiose Tour de Force des Lars von Trier: Jack begeht seinen ersten Mord an einer Frau, die er eigentlich nur zum Schweigen bringen will. Doch er will die Tat zu einer Kunstform machen, sie vervollkommnen. Er ermordet eine Mutter und ihre zwei Söhne, verliebt sich in eines seiner Opfer, lässt sich davon aber nicht bremsen. Und beginnt an seinem vermeintlichen Meisterwerk zu arbeiten, einem Haus, ein Akt des kompletten Wahnsinns.

Die Geschichte eines Serienkillers, der das Töten zur Kunst erheben will, wählt Lars von Trier als Gerüst für einen Film, der so größenwahnsinnig und anmaßend ist, wie man es von einem Enfant Terrible erwarten darf und zugleich so faszinierend und eigenwillig, wie es eben nur einem Ausnahmeregisseur wie dem genialischen Dänen gelingen kann. Denn selbst wenn die Gewaltszenen nichts für schwache Nerven sind, ist dieser Film nicht bloß ein bitterböser Thriller um einen hypnotischen Matt Dillon. Zugleich ist er eine hintersinnige Reflexion über Kunst, Schönheit und Liebe, über Gut und Böse, über Mord, Wahnsinn und Absolution. Themen, die von Trier seit jeher umtreiben und die er hier mit einer konsequenten Radikalität, einem brutalen Tiefsinn und makellos-makabren Humor behandelt, von dem andere Regisseure nicht einmal zu träumen wagen.

Zahlen & Fakten

Originaltitel The House That Jack Built
FSK 18
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Lars von Trier
Darsteller Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman
 
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40