Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Do. 13.12. - Mi. 19.12. um 16:45 Uhr

Juliet, Naked

Zur information
Komödie

98 min
 
Juliet, Naked
 
2018

Prokino Filmverleih
Juliet, Naked
Komödie
|
98 min
|
USA
|
2018
|
FSK 0

Regie: Jesse Peretz

Mit: Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd

Termine

Do. 13.12. - Mi. 19.12. um 16:45 Uhr

Synopsis

Realistisch verträumt, sanft melancholisch, höchst amüsant und wirklich bewegend trifft Jesse Peretz‘ romantische Tragikomödie den Ton von Nick Hornbys Romanvorlage in jedem Moment perfekt: Duncan ist der größte Fan von Tucker Crowe, einem Musiker, der vor 25 Jahren von der Bildfläche verschwand. Er interessiert sich mehr für ihn und wilde Theorien über seinen Ausstieg als für seine Frau Annie. Annie hat endgültig genug von ihm, als er ihr eine Affäre mit einer seiner Studentinnen beichtet. Da erreicht sie eine Nachricht von Tucker Crowe. Die beiden beginnen eine Brieffreundschaft.

Niemand hat das Wesen des Fantums in all seinen Spielarten besser verstanden und amüsanter beschrieben, wie die Obsession des einen in das Leben der anderen eingreift, als Nick Hornby in „Fever Pitch“, „High Fidelity“ oder eben „Juliet, Naked“. In seiner Filmadaption gelingt es Regisseur Jesse Peretz mit beachtlicher Souveränität, die Warmherzigkeit und die tiefe Menschlichkeit von Hornbys Humor auf der Leinwand lebendig werden zu lassen. Seine wunderbar subtile und erwachsene Tragikomödie lebt von der Tiefe und dem Witz ihrer Dialoge und seinem optimal besetzten Cast: Rose Byrne berührt als Annie, Chris O‘Dowd ist perfekter Superfan und Ethan Hawke zeigt sich als sympathisch-abgehalfterter Rockstar einmal mehr als charismatischer Charakterdarsteller jenseits des Mainstreams.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Juliet, Naked
FSK 0
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Jesse Peretz
Darsteller Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd
 
 
 
 
 
 
 
"Eine kleine Komödie über große Fans: Ethan Hawke, Rose Byrne und Chris O'Dowd spielen in Jesse Peretz' Verfilmung von Nick Hornbys gleichnamigem ­Roman, der das Musikfantum ernst nimmt, während er es gleichzeitig sanft verspottet..." Ulrich Sonnenschein 26.10.2018
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40