Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Do. 15.11. - Mi. 21.11. um 21:15 Uhr
Do. 22.11. - Mi. 28.11. um 21:15 Uhr

Assassination Nation

Zur information
Thriller

110 min
 
Assassination Nation
 
2018

Universum Filmverleih
Assassination Nation
Thriller
|
110 min
|
USA
|
2018
|
FSK 16

Regie: Sam Levinson

Mit: Odessa Young, Hari Nef, Abra

Termine

Do. 15.11. - Mi. 21.11. um 21:15 Uhr
Do. 22.11. - Mi. 28.11. um 21:15 Uhr

Synopsis

Energisch, wild, blutig und verdammt spaßig – diese tiefschwarze Teeniesatire macht garantiert keine Gefangenen: Highschool-Schülerin Lily und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, genau wie der Rest der Welt. Eines Tages tauchen Bilder des homophoben Bürgermeisters in Frauenunterwäsche im Internet auf. Es soll nur die erste von vielen Enthüllungen sein – ein anonymer Hacker veröffentlicht die Daten von einem Großteil der Schülerinnen und Schüler. Diese erzwungene Offenheit lässt die Stadt innerhalb von wenigen Tagen in Chaos und Gewalt versinken. Auch Lily und Co. haben Geheimnisse, die den Hass der gesamten Gemeinde schließlich auf sie lenken.

Was würde passieren, wenn all unsere digitalen Geheimnisse plötzlich publik werden – das ist nur eine Frage, die Sam Levinson in seinem wilden Mix aus Horror, Drama, Action, Comedy und Thriller genüsslich durcheskaliert. Seine tiefschwarze Satire legt den Finger in die Risse der US-amerikanischen Gesellschaft, holt zum antisexistischen Gegenschlag aus gegen Bigotterie und die selbsternannten Apostel einer patriarchalen Moral, die Frauen mit allen Mitteln klein halten wollen. Mädchen, kämpft für eure Rechte, sonst tut es niemand! Diese klare Botschaft vertritt Levinson mit ansteckendem Zorn, gehörig provokant, enorm bunt und höllisch unterhaltsam.

Zahlen & Fakten

Originaltitel Assassination Nation
FSK 16
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Sam Levinson
Darsteller Odessa Young, Hari Nef, Abra
 
 
 
 
 
 
 
" Sam Levinson greift das Motiv der Hexenprozesse von Salem auf und lässt erneut eine Massenhysterie in dem kleinen Städtchen ausbrechen. Auslöser sind diesmal gehackte Daten, die die Geheimnisse vermeintlich braver Bürger verraten..." Sascha Westphal 26.10.2018
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40