Logo mobile ZURÜCK
Play button Close player
Repertoire

In den Gängen

Zur information
Drama

125 min
 
In den Gängen
 
2018

Zorro Film
In den Gängen
Drama
|
125 min
|
Deutschland
|
2018
|
FSK 12

Regie: Thomas Stuber

Mit: Franz Rogowski, Sandra Hüller, Peter Kurth

Termine

Repertoire

Synopsis

Diese lakonische und warmherzige Liebesgeschichte in den Gängen eines Großmarktes war der wohl schönste Film des Wettbewerbs der diesjährigen Berlinale: Der stille Christian ergattert einen neuen Job in einem großen Supermarkt, wo er Gabelstapler fährt und Ordnung ins Warenlager bringt. Die Welt des Großmarktes erschließt sich ihm als neuer Kosmos, zu dem er dazugehören kann. Bruno aus der Getränkeabteilung nimmt ihn unter seine Fittiche und wird für Christian zu einem Mentor und Freund. Doch es ist die zu Scherzen aufgelegte Süßwaren-Beauftragte Marion, die es dem Neuling wirklich angetan hat.

Große Filme öffnen Welten: imaginäre Universen, andere Kulturen oder unbekannte Mikrokosmen, an denen man tagtäglich vorbeiläuft. Thomas Stubers Liebesgeschichte zwischen den Regalen eines Großmarktes ist so ein Film. Sein sicheres Gespür für Timing und präzise Milieuzeichnung, das er in seinem preisgekrönten Debüt „Herbert“ aufscheinen ließ, kann sich hier ganz entfalten: Voller Musikalität und zärtlicher Beobachtungen, getragen von tiefer Empathie für seine schicksalsgebeutelten Figuren und einem sensationellen Ensemble um Sandra Hüller, Franz Rogowski und Peter Kurth entsteht das lebensdurchdrungene Bild einer kleinen Welt. Ein leiser, ein berührender, ein großer Film, nach dem man seinen Einkaufswagen anders durch die Gänge eines Großmarktes schiebt.

Zahlen & Fakten

Originaltitel In den Gängen
FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland Deutschland
Regie Thomas Stuber
Darsteller Franz Rogowski, Sandra Hüller, Peter Kurth
 
 
 
 
 
 
 

Zur Zeit sind keine Rezensionen vorhanden.

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40