Logo mobile ZURÜCK
Repertoire

12 Years A Slave

Zur information
Drama

135 min
 
12 Years A Slave
 
2013

Tobis Film
12 Years A Slave
Drama
|
135 min
|
USA
|
2013
|
FSK 12

Regie: Steve McQueen

Mit: Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender, Lupita Nyong'o

Termine

Repertoire

Synopsis

Saratoga, New York 1841: Als der afroamerikanische, virtuose Geigenspieler Solomon Northup nach einem erfolgreichen Auftritt von seinen Auftraggebern auf ein Glas eingeladen wird, ahnt er nichts Böses. Am nächsten Morgen findet er sich jedoch in Ketten gelegt in einem Verlies wieder; kurz darauf verschifft man ihn mit weiteren Schicksalsgenossen nach Louisiana, wo er als Sklave verkauft wird. Eine zwölfjährige Tortur in den Händen weißer Plantagenbesitzer beginnt. Recherchen über die tatsächliche historische Situation der afroamerikanischen Sklaven in den USA im 19. und 20. Jahrhundert bieten sich für den Geschichtsunterricht an. Darüber hinaus kann herausgearbeitet werden, wie Menschen unter ähnlichen Bedingungen in der heutigen Zeit ausgebeutet werden und in welchem Zusammenhang das mit

unserer Konsumgesellschaft stehen könnte. Einen Einstiegspunkt für diese Diskussion bietet etwa die Website slaveryfootprint.org. Auch die Aktualität von Rassenkonflikten in den USA und in Europa sowie offene und versteckte Alltagsrassismen können in den Blick genommen werden. Weitere Anknüpfungspunkte für den Ethik- oder sozialwissenschaftlichen Unterricht sind Diskussionen über den Wert und Sinn des Lebens und die Verschiedenheit von Menschen und ihrer kulturellen und sozialen Herkunft.

Zahlen & Fakten

FSK 12
Fassung deutsche Fassung
Produktionsland USA
Regie Steve McQueen
Drehbuch John Ridley
Kamera Sean Bobbitt
Darsteller Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender, Lupita Nyong'o
Musik Hans Zimmer
Schnitt Joe Walker
 
 
 
 
 
 
Steve McQueen verfilmt eine wahre Geschichte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und widerlegt auf ebenso künstlerische wie deutliche Weise den Südstaatenmythos von der »nicht so schlimmen« Sklaverei. Barbara Schweizerhof 27.12.2013
Weiter zur Filmkritik...

Kino Intimes Berlin

Boxhagener Strasse 107
10245 Berlin
Telefon:
+49.30.297.776.40